Ausverkauft!

Geschafft – der neue Kalender für 2017 ist ausverkauft!

Wir danken allen Käufern und Spendern für ihre Unterstützung!

… natürlich wird es Ende 2017 auch wieder einen neuen Kalender geben!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Der neue Kalender ist wieder sehr begehrt…

Wieder große Nachfrage nach dem neuen Jahreskalender – auch Bundestagskandidat Josef Oster, Baudezernent und OB-Kandidat Bert Flöck sowie Stadtratsmitglied Monika Sauer sicherten sich rechtzeitig ihr Exemplar.

  

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kalenderübergabe an OB und Bürgermeisterin

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass „Ein Licht für Koblenz e.V.“ den neuen Jahreskalender an OB und Bürgermeisterin übergibt…

Die Pressestelle der Stadt Koblenz schreibt dazu:

„Einen vollen Terminkalender haben sowohl Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig als auch Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein. Für 2017 haben sie nun auch einen schönen Kalender, denn Julia Kübler, Antonie Heider, Cem Ilhan und Heinz-Jörg Wurzbacher vom Verein „Ein Licht für Koblenz“ haben ihnen ein Exemplar des 2017er Wandkalenders überreicht, die der Verein aufgelegt hat.

Die Aufnahmen zeigen nächtliche Motive, die die Koblenzer Lichtkünstler und Lichtkunstfotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz angefertigt haben. OB und Bürgermeisterin bedankten sich und lobten das Engagement des Vereins, der mit kleinem Geld Großes bewegen will.
Der begeisterte Hobbyfotograf Hofmann-Göttig bekannte, sich ein Buch über Nachtfotografie gekauft zu haben, weil ihn dieses schwierige Thema selbst reize.

Das Foto zeigt von links: Cem Ilhan, 1. Vorsitzender des Vereins „Ein Licht für Koblenz“, Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein, OB Hofmann-Göttig, Fotokünstler Heinz-Jörg Wurzbacher, Antonie Heider, 2. Vorsitzende, und Julia Kübler.“

(Quelle: Pressemeldung der Stadt Koblenz)

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Übergabe des Kalenders 2017 an das Koblenzer Prinzenpaar

Beiratsmitglied Julia Kübler hatte die große Ehre den neuen Kalender von „Ein Licht für Koblenz“ an Prinz Christian und Confluentia Kathi überreichen zu dürfen! Zu Gast war Julia Kübler bei den Fidele Mädcher mit ihrer lieben Petra Engel! 
Danke Josef Kammerschen fürs Fotografieren! Kowelenz Olau!

  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Der neue Kalender für 2017 ist da!

… er ist da – der neue Kalender für 2017 von „Ein Licht für Koblenz“! Wie immer erhältlich für 10 € !!!

Erhältlich am 18.11. auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt im „Sozialen Häuschen“!

Die beiden Koblenzer Lichtkünstler und Lichtkunstfotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz haben wie immer mit Bildmaterial ihres Schaffens  den neuen Kalender zusammengestellt.

Hier eine Übersicht des neuen Kalenders:

kalender2017

Bestellungen sind möglich bei:

Antonie Heider

Weinbergstraße 32

56070 Koblenz

heider@anwalt-zak.de

Tel. 0261 / 80 28 00

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kath. Frauengemeinschaft St. Johannes Ap. Gondorf e.V. spendet an „Ein Licht für Koblenz e.V.“

Scheckübergabe

Während des monatlichen Kaffee-Nachmittags am 09.03.2016 übergab der Vorstand der kath. Frauengemeinschaft St. Johannes Ap. Gondorf e.V. einen Scheck über 500 € an Frau Julia Kübler, die als Vorsitzende im Beirat „Ein Licht für Koblenz e.V.“ tätig ist. Die Spende ist ein Teil aus dem Basarerlös 2015 des jährlich stattfindenden Elisabethmarkt der kath. Frauengemeinschaft Gondorf. Fr. Kübler informierte die anwesenden Damen über die Arbeit des Vereins „Ein Licht für Koblenz e.V.“. Zweck des Vereins ist es, in Not geratenen Einzelpersonen und Familien, die in Koblenz und Umgebung leben, konkrete und unbürokratische Hilfe zukommen zu lassen. Es ist Ihnen wichtig, soziale Verbindungen zu aktivieren, zu unterstützen, die Menschen zu stärken, ihren Alltag zu erleichtern und Licht und Freude in ihr Leben zu bringen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Koblenzer Lokalanzeiger „Der Schängel“ berichtet über den Kalender 2016

Schaengel_2015_12_23

Koblenzer Schängel vom 23.12.2015

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kalender an Koblenzer Tollitäten überreicht

Zum 3. Mal und damit Tradition in Koblenz: Ein Licht für Koblenz überreicht die Kalender an Prinz Frank von Güls am See und an Confluentia Melina.
 
Ein Licht für Koblenz unterstützt Menschen in Koblenz die unverschuldet in Not geraten. Mit dem Kalender, der von den Koblenzer Lichtkünstler und Fotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz gestaltet wird, macht der Verein Werbung für seine Vorhaben. Die Spenden werden zu 100 % hilfsbedürftigen Personen zur Verfügung gestellt. So werden z. B. von den Vereinsmitgliedern vor Weihnachten Tüten für zwei Seniorenheime gepackt um den Menschen einen kleinen Lichtblick zu schenken.
 
„Es ist uns in jedem Jahr eine große Freude den Tollitäten einen Kalender zu überreichen. Immerhin haben wir das gleiche Ziel, den Koblenzern Freude zu bringen!“, so die Beiratsvorsitzende Julia Kübler. 

Prinz_2015_16

Auf dem Foto sind v.l.n.r. Heinz-Jörg Wurzbacher, Confluentia Melina, Markus Ohlig, Julia Kübler und Prinz Frank.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Licht für Koblenz auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt 2015

Es ist schon mittlerweile gute Tradition, dass „Ein Licht für Koblenz“ auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt im „Sozialen Häuschen“ vertreten ist.

Diesmal waren wir am 10.12. auf dem Weihnachtsmarkt präsent und boten viele interessante Dinge an – natürlich unseren heißbegehrten Kalender mit Koblenzer Motiven für 2016, aber auch leckeres Gebäck, Marmeladen und Liköre aus eigener Herstellung.

Wie jedesmal, so wurde auch diesmal unser Häuschen vom bekannten Koblenzer Lichtdesigner Garry Krätz festlich illuminiert – dafür einen besonderen Dank, lieber Garry!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Kalender 2016 an Koblenzer Stadtspitze übergeben

Es wird schon zur Tradition – „Ein Licht für Koblenz“ übergibt die ersten Exemplare des neuen Kalenders an den Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Hofmann-Göttig und die Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein.

Dazu schrieb die Pressestelle des Oberbürgermeisters wie folgt:

„Wer viele Termine hat, schaut oft auf Kalender. Dies gilt besonders für Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig und Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein, beider Blick fällt im kommenden Jahr oft auf den Kalender, der ihnen heute überreicht wurde.
Julia Kübler, Antonie Heider, Cem Ilhan und Heinz-Jörg Wurzbacher vom Verein „Ein Licht für Koblenz“ haben die ersten Exemplare des 2016er Wandkalenders überreicht, die der Verein aufgelegt hat. Die Aufnahmen zeigen nächtliche Motive, die die Koblenzer Lichtkünstler und Lichtkunstfotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz angefertigt haben. OB und Bürgermeisterin bedankten sich und lobten das Engagement des Vereins, der mit kleinem Geld Großes bewegen will.
Hofmann-Göttig, selbst begeisterter Hobbyfotograf, war von der fotografischen Qualität der Bilder von Koblenz bei Nacht sehr beeindruckt und gratulierte dafür ausdrücklich dem Fotokünstler Wurzbacher.“

 OB_2015
Das Foto zeigt von links: Cem Ilhan, 1. Vorsitzender des Vereins „Ein Licht für Koblenz“, Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein, Antonie Heider, 2. Vorsitzende, OB Hofmann-Göttig, Julia Kübler mit Töchterchen Anna Amalia und Fotokünstler Heinz-Jörg Wurzbacher.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar