Der neue Kalender für 2017 ist da!

… er ist da – der neue Kalender für 2017 von „Ein Licht für Koblenz“! Wie immer erhältlich für 10 € !!!

Erhältlich am 18.11. auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt im „Sozialen Häuschen“!

Die beiden Koblenzer Lichtkünstler und Lichtkunstfotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz haben wie immer mit Bildmaterial ihres Schaffens  den neuen Kalender zusammengestellt.

Hier eine Übersicht des neuen Kalenders:

kalender2017

Bestellungen sind möglich bei:

Antonie Heider

Weinbergstraße 32

56070 Koblenz

heider@anwalt-zak.de

Tel. 0261 / 80 28 00

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kath. Frauengemeinschaft St. Johannes Ap. Gondorf e.V. spendet an „Ein Licht für Koblenz e.V.“

Scheckübergabe

Während des monatlichen Kaffee-Nachmittags am 09.03.2016 übergab der Vorstand der kath. Frauengemeinschaft St. Johannes Ap. Gondorf e.V. einen Scheck über 500 € an Frau Julia Kübler, die als Vorsitzende im Beirat „Ein Licht für Koblenz e.V.“ tätig ist. Die Spende ist ein Teil aus dem Basarerlös 2015 des jährlich stattfindenden Elisabethmarkt der kath. Frauengemeinschaft Gondorf. Fr. Kübler informierte die anwesenden Damen über die Arbeit des Vereins „Ein Licht für Koblenz e.V.“. Zweck des Vereins ist es, in Not geratenen Einzelpersonen und Familien, die in Koblenz und Umgebung leben, konkrete und unbürokratische Hilfe zukommen zu lassen. Es ist Ihnen wichtig, soziale Verbindungen zu aktivieren, zu unterstützen, die Menschen zu stärken, ihren Alltag zu erleichtern und Licht und Freude in ihr Leben zu bringen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Koblenzer Lokalanzeiger „Der Schängel“ berichtet über den Kalender 2016

Schaengel_2015_12_23

Koblenzer Schängel vom 23.12.2015

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kalender an Koblenzer Tollitäten überreicht

Zum 3. Mal und damit Tradition in Koblenz: Ein Licht für Koblenz überreicht die Kalender an Prinz Frank von Güls am See und an Confluentia Melina.
 
Ein Licht für Koblenz unterstützt Menschen in Koblenz die unverschuldet in Not geraten. Mit dem Kalender, der von den Koblenzer Lichtkünstler und Fotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz gestaltet wird, macht der Verein Werbung für seine Vorhaben. Die Spenden werden zu 100 % hilfsbedürftigen Personen zur Verfügung gestellt. So werden z. B. von den Vereinsmitgliedern vor Weihnachten Tüten für zwei Seniorenheime gepackt um den Menschen einen kleinen Lichtblick zu schenken.
 
„Es ist uns in jedem Jahr eine große Freude den Tollitäten einen Kalender zu überreichen. Immerhin haben wir das gleiche Ziel, den Koblenzern Freude zu bringen!“, so die Beiratsvorsitzende Julia Kübler. 

Prinz_2015_16

Auf dem Foto sind v.l.n.r. Heinz-Jörg Wurzbacher, Confluentia Melina, Markus Ohlig, Julia Kübler und Prinz Frank.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Licht für Koblenz auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt 2015

Es ist schon mittlerweile gute Tradition, dass „Ein Licht für Koblenz“ auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt im „Sozialen Häuschen“ vertreten ist.

Diesmal waren wir am 10.12. auf dem Weihnachtsmarkt präsent und boten viele interessante Dinge an – natürlich unseren heißbegehrten Kalender mit Koblenzer Motiven für 2016, aber auch leckeres Gebäck, Marmeladen und Liköre aus eigener Herstellung.

Wie jedesmal, so wurde auch diesmal unser Häuschen vom bekannten Koblenzer Lichtdesigner Garry Krätz festlich illuminiert – dafür einen besonderen Dank, lieber Garry!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Kalender 2016 an Koblenzer Stadtspitze übergeben

Es wird schon zur Tradition – „Ein Licht für Koblenz“ übergibt die ersten Exemplare des neuen Kalenders an den Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Hofmann-Göttig und die Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein.

Dazu schrieb die Pressestelle des Oberbürgermeisters wie folgt:

„Wer viele Termine hat, schaut oft auf Kalender. Dies gilt besonders für Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig und Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein, beider Blick fällt im kommenden Jahr oft auf den Kalender, der ihnen heute überreicht wurde.
Julia Kübler, Antonie Heider, Cem Ilhan und Heinz-Jörg Wurzbacher vom Verein „Ein Licht für Koblenz“ haben die ersten Exemplare des 2016er Wandkalenders überreicht, die der Verein aufgelegt hat. Die Aufnahmen zeigen nächtliche Motive, die die Koblenzer Lichtkünstler und Lichtkunstfotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz angefertigt haben. OB und Bürgermeisterin bedankten sich und lobten das Engagement des Vereins, der mit kleinem Geld Großes bewegen will.
Hofmann-Göttig, selbst begeisterter Hobbyfotograf, war von der fotografischen Qualität der Bilder von Koblenz bei Nacht sehr beeindruckt und gratulierte dafür ausdrücklich dem Fotokünstler Wurzbacher.“

 OB_2015
Das Foto zeigt von links: Cem Ilhan, 1. Vorsitzender des Vereins „Ein Licht für Koblenz“, Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein, Antonie Heider, 2. Vorsitzende, OB Hofmann-Göttig, Julia Kübler mit Töchterchen Anna Amalia und Fotokünstler Heinz-Jörg Wurzbacher.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schlafsäcke für Obdachlose

In Zusammenarbeit mit den Streetworkern von „Die Schachtel“ und „Mampf“ hat „Ein Licht für Koblenz“ 15 Schlafsäcke und Isomatten an Obdachlose gespendet, damit diese besser gerüstet sind für die kalten und nassen Wintermonate.

 Schlafsack

Foto und Artikel aus dem „Koblenzer Schängel“ vom 09.12.2015

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Licht für Koblenz präsentiert den neuen Kalender für 2016 !!!

… und hier ist er wieder – druckfrisch, der neue Kalender für 2016 von „Ein Licht für Koblenz“! Wie immer erhältlich für 10 € !!!

Erhältlich am 10.12. auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt im „Sozialen Häuschen“ (Nähe Vapiano/Forum Mittelrhein)!

Die beiden Koblenzer Lichtkünstler und Lichtkunstfotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz haben wieder mit Bildmaterial ihres Schaffens  den neuen Kalender zusammengestellt.

Hier eine Übersicht des neuen Kalenders:

Kalender2016_small

Bestellungen sind möglich unter:

Antonie Heider

Weinbergstraße 32

56070 Koblenz

heider@anwalt-zak.de

Tel. 0261 / 80 28 00

Vormerken:

Auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt wird der Kalender am 10.12.2015 im „sozialen Häuschen“ von uns angeboten – zusammen mit ein paar anderen feinen Sachen! Schauen Sie mal rein!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Licht für Koblenz unterstützt die Jugend- und Sozialarbeit Neuendorf

Der Verein „Ein Licht für Koblenz“ engagiert sich für Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind. Eine Säule des Vereins ist daher die präventive Arbeit im Bereich der Bildung. Gut ausgebildete junge Menschen haben eine bessere Chance sich im Leben zurechtzufinden und so in keine Notlage zu geraten.

Zu einer guten Bildung gehört es, dass Kinder und Jugendliche einen gesunden Umgang mit neuen Medien erlernen. Zum einen ist der richtige Zugang zu diesen Medien wichtig. Die jungen Menschen sollen lernen, wie man sich die neuen Medien nutzbar machen kann. Zum anderen ist es wichtig, dass die Jugendlichen sich auch sicher im Netz bewegen und in keine Abzockfallen geraten. Deshalb unterstützt der Verein „Ein Licht für Koblenz“ Jugend- und Sozialarbeit Neuendorf mit einer Sachspende. Frau Nicole Weier und Herr Dominik Duderstaedt haben Vertreter des Vereins vor Orts die positive Arbeit gezeigt und erläutert. Nicht nur die Hilfe beim Lernen und der Berufsorientierung steht hier im Vordergrund, sondern auch eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit Mehrwert wird hier vermittelt.

„Gerade der Umgang mit neuen Medien stellt Eltern und Erziehungsberechtigte vor besondere Herausforderungen, bei denen sie Hilfe für Ihre Kinder benötigen.“, so Antonie Heider, 2. Vorsitzende von „Ein Licht für Koblenz e.V.“. Die Hausaufgabenbetreuung unterstützt Schülerinnen und Schüler in ihrer schulischen Bildung. Für einen kleinen Eigenbeitrag kann hier das Lernen erlernt werden. „Es darf für Schülerinnen und Schüler keine Benachteiligungen entstehen, wenn sie keinen ordentlichen Zugang zu technischen Equipment haben. In der Schule und von Ausbildungsstellen wird erwartet, dass Schülerinnen und Schüler Zugang dazu haben. Deshalb war es für uns keine Frage, dass wir hier unterstützen.“, ergänzt Beiratsvorsitzende Julia Kübler.

Neuendorf

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Mitgliederversammlung am 21.10.2015

Die Mitgliederversammlung findet statt am Mittwoch, den 21. Oktober 2015 um 19.00 Uhr im Caritashaus St. Elisabeth, Koblenz Arenberg, Pfarrer Kraus Str. 150. Gäste sind willkommen!

Dr. Luc Moreau spricht zum Thema:

Wie (a)- sozial waren unsere Vorfahren? 

Ein Steinzeit –Archäologe packt aus.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar